Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Nachfolgende Hinweise zur Zimmerbuchung sind Bestandteil des Gastaufnahmevertrages zwischen dem Hotelier und dem Gast.
  • Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald die Zimmerbestellung vom Beherbergungsbetrieb angenommen ist. Der Gast ist verpflichtet, den vereinbarten oder betriebsüblichen Zimmerpreis zu zahlen.
  • Sämtliche Nebenabreden wie Zimmernummer, Lage oder Zusatzbestellungen werden von uns grundsätzlich schriftlich festgehalten. Bitte prüfen Sie diesbezüglich die Bestätigung.
  • Reservierte Zimmer stehen dem Gast ab 15.00 Uhr am Anreisetag und bis 11.00 Uhr am Abreisetag zur Verfügung.
  • Der Unterbringungspreis ist regelmäßig am Abreisetag fällig. Die Bezahlung kann in bar, per Scheck, per ec-cashkarte mit persönlicher Geheimnummer oder im Voraus durch Banküberweisung erfolgen.
  • Die Zahlungspflicht ist unabhängig von der tatsächlichen Nutzung des Zimmers.
  • Die ortsübliche Kurtaxe ist nicht in den Preisen inbegriffen.
  • Wir gewähren eine kostenfreie Stornierung von Reservierungen von mehr als 15 Zimmern – bis 8 Wochen vor Anreise, 10 – 14 Zimmern – bis 6 Wochen vor Anreise, 5 – 9 Zimmern – bis 4 Wochen vor Anreise, 3 – 4 Zimmern – bis 2 Wochen vor Anreise und 1 – 2 Zimmern – bis 1 Woche vor Anreise.
  • Reservierungsverkürzungen sind von vorher genannten Stornoregelungen nicht ausgenommen.
  • Bei späteren Stornierungen (siehe vorher genannte Stornofristen) aus nicht vom Hotel zu verantwortenden Gründen kann eine Stornogebühr in Höhe von 80% des tatsächlichen Unterbringungspreises fällig werden, wenn die stornierten Zimmer nicht mehr weitervermietet werden können.